Bandscheibenvorfall 1

MIT ROLF METZGER

Behandlungsansatz für Craniosacral-Therapeuten: Fachfortbildung

Rückenschmerzen im Lendenbereich gehören zu den häufigsten Symptomen in einer komplementärtherapeutischen Praxis. Kommen starke Schmerzen und Entzündungsvorgänge dazu, erhöhen sich der Zeit- und Erwartungsdruck auf den Therapeuten/ die Therapeutin. Du musst also genau wissen, was Du tust, um die Gesundheit des Klienten/ der Klientin möglichst effizient zu unterstützen. Oftmals kann sogar eine Operation verhindert werden.

Dieser Workshop richtet sich an erfahrene Craniosacral Therapeuten und Therapeutinnen, die ihr Fachwissen über die Behandlung von Rückenschmerzen noch weiter vertiefen möchten.
 

Inhalt/Kursziel

•     Definition und Klassifikation des Bandscheibenvorfalls

•     Anamnese, Befundaufnahme und Tests

•     Sofort-Entscheidung: Behandeln oder umgehende Weiterweisung

•     Diagnose, Differentialdiagnosen

•     Behandlungskonzept 1: mit bekannten und neu entwickelten Behandlungstechniken (biodynamische, funktionale und strukturelle Arbeit)

•     Genesungsverlauf erkennen, beurteilen und unterstützen

 

Kursleitung: Rolf Metzger
2007 bis heute:  Zahlreiche Weiterbildungen in struktureller, funktionaler und biodynamischer Craniosacral Therapie / Osteopathie
2016 Eidgenössisches Diplom für Komplementärtherapie, Methode Craniosacral Therapie
2014 Branchendiplom Komplementärtherapeut Oda KTTC
2012 Abschluss zum Dipl. Craniosacral Therapeut Cranio Suisse®
2007 Eigene Praxis als Dorntherapeut und Körpertherapeut


Teilnahmebedingung: Abgeschlossene Ausbildung in Craniosacral Therapie

Kurszeiten: 9.30 – 12.30, 14 – 18 Uhr

7 Std. à 60 Min. Fortbildung, als Fachkurs von EMR, ASCA, Cranio Suisse anerkannt.

Ort: Gastronomie & Räume Zollikerberg, Haus Brunnenhof, Neuweg 12, 8125 Zollikerberg

Kosten Sfr. 200.-- (Anzahlung Sfr. 50.--)