Bewegung macht die Kinder klug!

ADS/ADHS Zappelphilipp und Träumsusel

mit Brigitte J. Himmelbauer

Praxisorientierte Einführung für alle Therapierichtungen, Pädagogen, betroffene Eltern und Interessierte. Keine Kenntnisse in Craniosacraltherapie vorausgesetzt.

Verträumt oder ständig in Bewegung, zentriert oder ungeschickt - ADS/ADHS Kinder fallen in verschiedenster Hinsicht auf!
Da es das ausschliessliche ADS/ADHS Syndrom gar nicht gibt, sondern je nach unterschiedlicher Betroffenheit der einzelnen Wahrnehmungsbereiche eine ganz individuelle Gesamtproblematik entstehen kann, wird in diesem Kurs auf die einzelnen Bereiche eingegangen:

den Bereich der Verarbeitung von Informationen im Hören und Sehen (zentrale Reizverarbeitung)
Die Verarbeitung von Informationen im Hören und Sehen ist eine wesentliche Voraussetzung für das Denken, Sprechen, Schreiben, Lesen und Rechnen. Defizite in den Grundbausteinen der Verarbeitung von Informationen führen auch häufig zu Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen. Die Kinder können sich nicht lange mit einer bestimmten Sache beschäftigen, dadurch versäumen sie manches, was sie wiederum unruhig und zornig macht. Be-troffene Kinder sind intelligent und schlau, sie neh-men nur wesentlich mehr Eindrücke auf als andere, können diese aber nicht richtig verarbeiten.

den Bereich der Sensorik und Motorik
Die Hirnreifung braucht Anregung durch Sinneseindrücke. Das Zusammenspiel der Sinne beginnt bereits im Mutterleib, da das kindliche Gehirn Bewegungen des mütterlichen Körpers empfindet. Diese sind anfangs einfache Reflexbewegungen, sogenannte frühkindliche Reflexe. Wird das Gehirn nicht ausreichend durch Bewegung stimuliert, so entstehen keine ausreichenden Verbindungen und Verknüpfungen im Gehirn. Das Baby ist nicht in der Lage diese frühkindlichen Reflexe zu hemmen und in kontrollierte Bewegungen zu integrieren. Dadurch verzögern sich die motorische Entwicklung sowie die Reifung des Gehirns. Dies hat Auswirkungen auf die Sprachentwicklung, Beweglichkeit, Aufmerksamkeit, Konzentration und das Lernen. Die Kinder werden unruhig und zappelig („Zappelphilipp“). Sie erscheinen ungeschickt und haben eine schlecht leserliche Handschrift. Bei vielen Kindern werden auch orthopädische Auffälligkeiten festgestellt. Sie zeigen Veränderungen an den Füssen, Fehlstellungen der Zähne oder eine verbogene Wirbelsäule.

Inhalt/Kursziel
• Grundlagen der Verarbeitung von Sinnesreizen
• Überblick über die Teilbereiche der Reizverarbeitung (Low Levels)
• Training der Reizverarbeitung
• Was sind frühkindliche Reflexe/persistierende frühkindliche Reflexe
• Entstehung und Zeitplan frühkindlicher Reflexe
• Auswirkungen nicht gehemmter Reflexe auf das Lernen und Verhalten von Kindern
• Bewegungsmuster zur Integration frühkindlicher Reflexe
• besseres Verständnis der Diagnose ADS/ADHS führt zu einem entspannteren und ziel-führenden Umgang für alle Beteiligten

 

Kursleitung: Brigitte Johanna Himmelbauer, Linz
Ich bin seit 17 Jahren in eigener Praxis als ganzheitliche Lerntrainerin tätig, spezialisiert auf Wahrnehmung und Motorik. Der Schwerpunkt meiner Arbeit umfasst die ganzheitliche Förderung von Kindern/ Jugendlichen und Erwachsenen mit zentralen Hör- und Sehverarbeitungsstörungen sowie ihre motori-schen Entwicklung (frühkindliche Reflexologie).
Aus und Weiterbildungen in Sensomotorik und Reflexologie unter anderem bei Wibke Bein Wierzbinski (PäPKi) in Deutsch-land, Neurophysiologie bei Prof. Dr. Nelson Annunciato und die Ausbildung zum Training der zentralen Informationsverarbeitung nach Warnke® brachten mich zu meinem Ziel, Kinder mit Lese-, Rechtschreib- und/oder Rechenschwächen und Störungen in der motorischen Entwicklung zu fördern. Seit 9 Jahren unterstütze ich meine kleinen und grossen Klienten/innen zusätzlich mit Behandlungen in craniosacraler Körperarbeit.

Teilnahmebedingung: keine. Dies ist ein Praxisorientierter Einführungstag für alle Therapierichtungen, Pädagogen, betroffene Eltern und Interessierte. Es werden keine Kenntnisse in Craniosacral-Therapie vorausgesetzt.

Kurszeiten: 9.30 – 12.30, 14 – 18 Uhr

7Std à 60 Min. Fortbildung, als Wahlkurs von EMR, ASCA, Cranio Suisse anerkannt.

Ort: Gastronomie & Räume Zollikerberg, Haus Brunnenhof, Neuweg 12, 8125 Zollikerberg

Kosten Sfr. 220.-- (Anzahlung Sfr. 50.--)